Aktuelle Beiträge aus der Sparte Skibergsteigen

Martina Pomper startete bei der „Tour du Rutor Extreme“ 2024

Martina Pomper startete bei der „Tour du Rutor Extreme“ 2024

Auch in diesem Winter startete die Skiclubvorsitzende Martina Pomper bei einem technisch schwierigen Skitourenrennen - bei der alpin anspruchsvollen 3 tägigen „Tour du Rutor“ in Italien.

Das Langdistanzrennen findet alle zwei Jahre im Aostatal statt und wird in 2er Teams bestritten. Martina hatte keine geringere Partnerin als die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Biathlon, Laura Dahlmeier an Ihrer Seite.

Die Etappen bewegten sich jeweils zwischen 2000 – 2500 Höhenmeter und gleich am 1. Tag ging es über ein großes Gletscherplateau auf den 3.486 Meter hohen Gipfel des Testa del Rutor.

Leider stürzte Martina dort ziemlich heftig und zog sich beim Sturz mehrere Prellungen zu, unter anderem auch eine starke Rippenprellung, die sie doch über das weitere Rennen sehr beeinflusste.

Am 2. und 3. Tag war das Wetter leider auch noch sehr ungemütlich und die Strecke musste von den Verantwortlichen kurzfristig auf die Wetterkapriolen angepasst werden. 

Bei Sturm und ohne Sicht ging es aber trotzdem mit dem Steigeisen auch über diverse Rinnen und Grate hoch hinaus. 

Um so beeindruckender ist der, aufgrund der Widrigkeiten, kleine Rückstand auf die Top-Damenteams. Nur 10 Sekunden fehlten Martina und Laura auf eine Top 10 Platzierung.

Im Ziel waren die beiden total happy damit, dass sie nach 3 coolen Tagen, gemeinsam finishen konnten. Großer Respekt an die beiden Damen, ganz schön starke Leistung  -Glückwunsch!

Guido T.

Related Articles

Skiclub Schliersee e.V.

Miesbacher Str. 3
83727 Schliersee
info@skiclub-schliersee.de

Kontaktformular

Impressum

Datenschutzrichtlinien

Social Media

Skiclubhütte

Hüttenwart H. Haag - Tel: 08026 6445

Skiclubhütte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.