Kindertraining U8/U10 - Saisonstart am Frühlingsanfang

Kindertraining U8/U10 - Saisonstart am Frühlingsanfang

Gesundheitsamt Miesbach erteilt Ausnahmegenehmigung für das Skifahren

 

Während am letzten Wochenende für Vanessa Hinz die letzten Saisonrennen im Biathlonweltcup stattfanden und ursprünglich die alpine Clubmeisterschaft geplant war, war Trainingsauftakt bei den alpinen Kindern U 8 und U 10.

Für die Skilifte, welche bisher für den Trainingsbetrieb der Bundes- und Landeskader geöffnet waren, hat das örtliche Gesundheitsamt in Miesbach eine Ausnahmegenehmigung erteilt und diese für das Vereinstraining für Kinder unter 14 Jahren geöffnet.

Gleich am Samstag und Sonntag von 8 Uhr – 10 Uhr starteten Valentina Maier und Tobi Berauer am Oedberg in Ostin mit der U 8. Bei perfekten Bedingungen konnten die jüngsten „racer“ im Skiclub die ersten Schwünge in den Schnee ziehen.

Für die U10 ging es am Samstagmittag bei erschwerten Bedingung am Waldkopf los. Caro Wanninger, Antonia Bungert und Jonathan Oberleitner bewältigten mit Ihren Gruppen bei teils dichtem Schneetreiben und schlechter Sicht die Waldkopf-Abfahrt am Sudelfeld. Für den ersten Skitag der Saison eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe für die U10, welche aber alle souverän meisterten.

Am Sonntagnachmittag waren dann nochmals 2 Stunden am Sonnenbichl in Bad Wiessee angesetzt. Dort wurde das Trainingswochenende auf anspruchsvoller Piste (und Liftspur) erfolgreich abgeschlossen.

Solange es das Wetter und die Inzidenzwerte erlauben, werden wir jetzt noch 3-mal die Woche an den verschiedenen Liften im Oberland trainieren.


Drucken   E-Mail

Related Articles